Sport

FahrradfreundlichFahrradfreundlicher Arbeitgeber
Gold vom ADFC für den Bucher Campus
Umweltfreundlich mit dem Fahrrad zum Arbeitsort: Viele Beschäftigte des Zukunftsorts Berlin-Buch schätzen und praktizieren dies. Morgens und abends strömen die Radelnden durch Buch. Der Wissenschafts- und Biotechcampus fördert das Radfahren in Kooperation mit Sharing-Anbietern, Jelbi und Akteuren wie dem Helios Klinikum Buch, investiert in eigene Infrastruktur und setzt Anreize fürs Radfahren. Dafür hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) dem Campus nun die EU-weite Zertifizierung »Fahrradfreundlicher Arbeitgeber« in Gold verliehen.
Sara Tsudome, Projektleiterin beim ADFC-Bundesverband: »Der Campus Buch unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das Fahrrad für den Arbeitsweg nutzen, mit vielen verschiedenen Maßnahmen. Das bringt Vorteile: Der Arbeitgeber kann so beim betrieblichen Gesundheits-, Umwelt- und Mobilitätsmanagement punkten.«
»Gemeinsam mit dem MDC, dem FMP, der Charité und den Biotech-Unternehmen tragen wir dazu bei, Buch als Green Health City zu entwickeln. Das ist mehr, als nur die CO2-Bilanz zu verbessern – es geht dabei um eine Standortqualität, die für Fachkräfte attraktiv ist«, formuliert es Dr. Ulrich Scheller, Geschäftsführer der Campus Berlin-Buch GmbH…

Ausführlicher in der Printausgabe


SV Berlin-Buch

■ SHOWTANZ  Die Erwachsenen (oder auch »Donnerstags-Dancer«) – eine Trainingsgruppe unter professioneller Anleitung – suchen Verstärkung! Interessenten melden sich unter Tel. 0177/3237 713.             

■ Seniorengymnastik 65+ Gesucht werden Interessierte für Gymnastik mit Mobilisation, Erwärmung, Kraft- und Dehnübungen. Donnerstags, 18.45–19.45 Uhr, Turnhalle Walter-Friedrich-Straße. Rückfragen bei Anja, Tel. 0163/8391 531 (vorzugsweise zwischen 18 und 20 Uhr).        

■ BALLSPIELGruppe Welche Mädchen und Jungen zwischen  6 und 9 Jahren haben Lust zu klettern, zu balancieren, zu turnen, mit dem Ball zu spielen oder Kreis- und Fange-Spiele mitzumachen? Trainiert wird freitags 15.30– 16.30 Uhr in der Sporthalle im Ludwig-Hoffmann-Quartier, Wiltbergstr. 50…

Weitere Sportinfos in der Printausgabe