Sport

RadlerDie Campus-Bucher radeln am meisten
Bei Berliner Aktion wetteiferten 13 Unternehmen / Buch siegte mit 192.477 km
Genau 359 Menschen, die auf dem Campus Buch arbeiten, traten im August und September kräftig in die Pedale: Bei der Aktion »Wer radelt am meisten« wetteiferten sie mit Teilnehmenden aus zwölf weiteren Berliner Unternehmen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Institutionen und Unternehmen auf dem Campus Buch schafften dabei gemeinsam 192.477 Kilometer und belegen in der Gesamtbewertung in diesem Jahr den ersten Platz! Auf Platz zwei und drei folgen die Berliner Wasserbetriebe und das Vivantes Netzwerk für Gesundheit. Bei der Punktevergabe für den »mehrwert-Berlin-Pokal« zählen sowohl die gefahrenen Kilometer als auch die Anzahl der teilnehmenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Bucher Team »Shut-Up-Legs« mit Rainer Leben, Jessica Feldmann und Holger Gerhardt vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) belegt in der Kategorie »Team« den dritten Platz.
Am 23. Oktober überreichte Andreas Geisel, Senator für Inneres und Sport, die Preise in den drei Kategorien »bestes Unternehmen«, »bestes Team« und »bester Fahrer/beste Fahrerin« im Olympiastadion…

Foto: Dietmar Gust/Vivantes

Lesen Sie ausführlicher in unserer Printausgabe


Karower Dachse feiern 20. Jubiläum
Der Sporttreff Karower Dachse feiert seinen 20. Geburtstag und lädt dazu Sportfans herzlich ein. Am Sonnabend, dem 2. November, findet die große Jubiläumsveranstaltung statt. Am Nachmittag präsentieren sich die einzelnen Sportgruppen und abends, ab 19 Uhr, soll gemeinsam gefeiert werden.
Der Verein wurde 1999 von sieben Familien aus Alt- und Neu-Karow gegeründet mit dem Ziel, ganzheitliche Bewegungserziehung, und ein familienfreundliches, kreatives, kostengünstiges, gesundheitsorientiertes Sportprogramm anzubieten. Mittlerweile hat der Verein etwa 2500 Mitglieder, er ist einer der mitgliederstärksten im Bezirk. Die Bandbreite der Angebote reicht von Aerobic, Fitness und Yoga, über Turnen, Einradfahren, Trampolinspringen, Lauftreff, Handball, Hockey bis zur Zirkusschule. Es gibt Fußball für Kindergartenkinder und für Mädchen und alle, die nur aus Spaß und Freude spielen wollen. 60 Übungsleiter und 20 Sportassistenten betreuen die vielseitigen Sportangebote…

Lesen Sie ausführlicher in unserer Printausgabe