Gesundheit & Forschung

Gesprächsgruppe »Besondere Zeiten«
Die Selbsthilfe-Kontaktstelle im Bucher Bürgerhaus, Franz-Schmidt-Str. 8-10, bietet den Offenen Treff »Besondere Zeiten« an. »Was beschäftigt uns in dieser bewegenden Zeit, geprägt von Ausnahmesituationen, drastischen und unerwarteten Ereignissen? Was passiert, wenn die eigene Sicherheit, eigene Glaubenssätze ins Wanken geraten oder Erinnerungen an alte Zeiten aufkommen? Pandemie, Krieg – und das vor der eigenen Haustür?! Sorgen um die eigene Gesundheit, um das Wohlergehen nahestehender Menschen oder existenzielle Fragen können in den Vordergrund rücken«, wissen die Mitarbeiterinnen Julia Scholz und Hanna Schlosser. »Wir müssen nicht alleine damit fertig werden! Lasst uns gemeinsam darüber ins Gespräch kommen, was uns hilft, aus bedrückenden Gedanken und Sorgen wieder herauszukommen«.

Die Kontaktstelle lädt am Di, 9. Mai, von 17-19 Uhr und am Di, 13. Juni, von 17-19 Uhr zu einem offenen Treffen (Raum 1.11) bei Kaffee/ Tee und Kuchen in geschützter Atmosphäre ein. Infos unter: Tel.  0162/529 3458.