Top Thema des Monats Juli & August

BahnzugMit der S 6 von Buch nach Grünau
Senat stellt lang erwartetes »Verkehrskonzept« für Pankower Nordosten ins Netz
Seit langem wartet die Region auf das Verkehrskonzept der Berliner Senatsverkehrsverwaltung für den Pankower Nordosten. Bis zu 20.000 neue Wohnungen sollen in den kommenden Jahren dort entstehen. Und nun ist nahezu unbemerkt, ohne den Bezirk Pankow und das Bezirksparlament vorab zu informieren, das seit langem erwartete »Konzept« online gestellt worden.
(www.berlin.de/verkehr-pankower-osten/).

Von einer »Materialsammlung des Sachstandes« sprach Pankows Bürgermeister Sören Benn nach der Lektüre im Tagesspiegel. Ein echtes Verkehrskonzept könne er leider nicht erkennen, das der bevorstehenden Bebauungs- und Bevölkerungsentwicklung Rechnung trüge.
Zumindest gibt es nun eine umfangreiche Übersicht über die wichtigsten Verkehrsprojekte, Ergebnisse aus Machbarkeitsuntersuchungen und der Verkehrsnetz-untersuchung im Nordostraum. So geht es beispielsweise um den Panke-Trail, eine Radschnellverbindung von Mitte bis Karow. Die zweijährige Bauphase soll 2024 beginnen.
Bei der S-Bahn sollen Takte verdichtet und längere Züge eingesetzt werden. Eine neue Linie – die S 6 (Planungsname S 86) – wird von Buch nach Grünau verkehren…


Fotomontage: BB

Ausführlicher in unserer Printausgabe