Sport

RadlerPlädoyer für das Fahrrad
Warum so viele Mitarbeiter der Bucher Lungenklinik schon früh aufs Rad steigen
Anlässlich des Sommerfestes der Evangelischen Lungenklinik (ELK) Buch haben sich einige der radelnden Kolleginnen und Kollegen für ein Foto zusammengestellt. Nein, sie radeln nicht täglich in Lederhose und Dirndl zur Arbeit, aber das Motto der Veranstaltung  war »Oktoberfest«. Sie wollten ihr Gemeinschaftsgefühl demonstrieren, denn sie fahren jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit.
»Radeln ist für mich gesundheitsfördernd und bringt mir den nötigen Bewegungsausgleich zur Bürotätigkeit«, sagt Finanzbuchhalterin Monika Schulze.
Toni Zimmermann, als Landschaftsgärtner der Technikabteilung zugehörig, ist aktiver Radsportler, fährt regelmäßig in Trainingscamps und auch sein Urlaub führte ihn in die süddeutschen Alpen: »Ich radle gern zur Arbeit, Rennrad fahren ist meine Welt. Dann belaste ich die Umwelt nicht und tue was für meinen Körper. Die Strecke von Hellersdorf radelt sich zudem relativ gut weg«, stapelt er tief, es sind immerhin so 20 km pro Strecke.
Elfi Taube, Chefarztsekretärin der Pneumologie, radelt immer mal wieder aus dem schönen Panketal ins Büro und genießt dabei herrliche Sonnenaufgänge und weite Felder. »Dabei kann ich es manchmal nicht lassen, einen bunten Wiesenstrauß für das Büro zu pflücken oder schöne Momente mit dem Handy aufzunehmen. Das gibt mir viel Energie! Und überhaupt kann ich per Fahrrad super ‘abschalten’. Und was mir noch auffällt: Fahrradfahrer schenken sich unterwegs zu jeder Zeit ein Lächeln!«…

Ausführlicher in unserer Printausgabe


SportfestHowoge Beach Cup
Was wäre ein Sommer ohne Volleyball auf Sand? Auch 2017 richtet der SportJugendClub Buch deshalb am 9. September ein Beachvolleyballturnier aus. Den Pokal stiftet die Howoge. 2016 hatte das Howoge-Team diesen auch souverän gewonnen. Die Herausforderung lautet nun: Wer macht dem Wohnungsunternehmen den Beach-Cup  streitig? Je mehr Mannschaften antreten, desto spannender der Wettkampf. Das Turnier  ist offen, jeder darf mitmachen. Einzige Bedingung: Ein Team braucht vier Mitglieder plus Auswechselspieler.
Anmeldung unter:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 949 78 25.

Familiensportfest
Ein großes Familiensportfest findet am 22. September von 15 bis 18 Uhr auf dem Panke-Platz in Buch (hinter der Hufeland-Schule) statt. Auf dem Programm: Bogenschießen, Speerschleudern, Trampolin, Slackline, Büchsen werfen, Sack hüpfen, Wikingerschach u. m. Veranstaltet wird das Sportfest vom Bildungsverbund Buch mit »Moorwiese«, »Würfel«, Kindeswohl, »Buchfinken«, THW, Albatros, dem »Alten«, SJC Buch, Werkschule, »Refugium« und Gangway.
Infos: www.panke-platz.de