Sport

RadlerWer radelt am meisten?
Titelinhaber Campus-Buch wurde 2017 Dritter im Betriebs-Wettkampf
Der Titelverteidiger Campus Berlin-Buch hat in diesem Jahr den dritten Platz belegt. Auf Platz Eins kommen die Radfahrenden von der Investitionsbank Berlin.
Bereits seit 2012 ermitteln die Wettbewerbsteilnehmer von neun öffentlichen Unternehmen Berlins ihre fleißigsten Radfahrer. Es kommt hier in erster Linie darauf an, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Gebrauch ihrer Fahrräder zu animieren, weil Radfahren gesund ist und die Umwelt schont. Aber ein Wettbewerb steigert auch die Leistungen, weshalb es diesen beliebten Vergleichswettkampf gibt. Gezählt bei »Wer radelt am meisten?« werden alle Kilometer, die mit dem Rad gefahren werden und zwar nicht nur auf dem Arbeitsweg, sondern auch im Urlaub, am Wochenende und in der Freizeit. Die Kilometer werden zusammengerechnet und mit den anderen teilnehmenden Unternehmen verglichen. Mitmachen kann jeder Mitarbeiter der teilnehmenden Unternehmen – Campus Berlin-Buch, Gewobag, Flughafen Berlin-Brandenburg, Berliner Bäderbetriebe, Vivantes, Berliner Wasserbe-triebe, BSR, Investitionsbank Berlin und BVG.
Die erzielten Kilometer können sich sehen lassen…

Ausführlicher in unserer Printausgabe


ProbetrainingOffenes Probetraining
Pferdeschnauben, Teamgeist und mutige Turnübungen in luftiger Höhe – all das und noch viel mehr gehört zum Voltigieren. Was das ist? Ganz einfach: Turnen auf dem laufenden Pferd! Wer einen ganz besonderen Sport sucht, ist hier genau richtig. Das können auch die rund 30 Voltigierer vom RFV »Hubertus« Zepernick e.V. bestätigen, die regelmäßig in vier verschiedenen Gruppen trainieren.
Für genau diese Teams sucht der Verein nun noch Verstärkung – und lädt daher herzlich zum Probetraining am 5. November um 11 Uhr auf der Reitanlage Zepernick ein. Ob Jung oder Alt, Junge oder Mädchen, mit oder ohne sportliche Erfahrung – jeder ist willkommen. In verschiedenen Stationen können sich alle Neugierigen am Boden, Holzpferd und sogar auf dem Pferd ausprobieren.
Weitere Infos gibt es nach der obligatorischen Anmeldung über die Webseite: www.hubertus-zepernick.de.
»Wir freuen uns auf Jugendliche und Kinder ab 5 Jahren, die Lust auf Pferde haben und sich gerne bewegen. Alles andere wird beim Training erlernt«, erklärt Trainerin Jennifer…

Ausführlicher in unserer Printausgabe